Microsoft versuchte schon bei der Einführung von Windows Vista, Spieler auf etwas fragwürdige Weise zum Umstieg auf dieses Betriebssystem zu bewegen.

Windows 8 - Nächstes DirectX nur für Windows 8

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 84/1001/100
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

DirectX 10 wurde einfach nur für Vista und nicht mehr für Windows XP angeboten. Um alle Grafikeffekte nutzen zu können, musste das neue Betriebssystem her. Diesen Trick scheint der Konzern auch für Windows 8 nutzen zu wollen.

In einem Microsoft Support-Forum wird ausgeführt, dass DirectX 11.1 nur Bestandteil von Windows 8 (bzw. auch RT und Server 2012) sein soll. Derzeit sei nicht geplant, DirectX 11.1 auch für Windows 7 anzubieten. Noch scheint es nicht ganz ausgeschlossen, dass Microsoft sich noch umentscheidet.

Angesichts der Historie ist es aber durchaus vorstellbar, dass Spieler so wieder einmal zum Wechsel ihres Betriebssystems motiviert werden sollen - auch wenn DirectX 11.1 nur ein kleiner Versionssprung ist.

Wer mehr über Windows 8 erfahren möchte, schaut sich den Testartikel an.