Nachdem die Beta-Version von Windows 7 nach anfänglicher Probleme mit leichter Verspätung für alle erhältlich war und Microsoft das Download-Limit aufhob, änderte man nun erneut die Konditionen. Eigentlich sollte die Vorabversion des kommenden Betriebssystems, welches frühestens Ende 2009 erwartet wird, bis zum 24. Januar auf den Microsoft-Servern erhältlich sein. Nun sollen Interessierte die Windows-7-Beta bis einschließlich 10. Februar herunterladen können.

Windows 7 - Beta noch länger erhältlich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 42/741/74
Das neue Windows: auch für Pinguine geeignet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um bereits angefangene Downloads nicht abzubrechen, hält man diese zwei weitere Tage verfügbar. Damit verlängert der Softwareriese die Frist um knapp drei Wochen und möchte die Version niemandem vorenthalten. Die Aktivierungsschlüssel, welche auch noch längere Zeit auf der Webseite des Herstellers zu finden sein werden, laufen allesamt bis zum 1. August 2009. Danach soll endgültig Schluss sein. Die Downloadfrist betrifft im Übrigen nur die Microsoft-eigenen Server. Andere Hoster dürfen den Download bis zum Ende der Betaphase im Programm haben.