Wie Microsoft in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, können Kunden in Deutschland das neue Betriebssystem aus Redmond demnächst zu einem Vorzugspreis vorbestellen. Im Detail soll es ab dem 15. Juli ein Vorverkaufsangebot für das Software-Paket von Windows 7 Home Premium E zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro geben. Das E im Produktnamen steht für die europäische Variante ohne einem vorinstallierten Internet Explorer. Das Betriebssystem kann im Fachhandel und bei E-Tailern vorbestellt werden.

Windows 7 - Bald für 49,99 Euro vorbestellbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 64/741/74
Das neue Windows kommt schneller als erwartet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ausgeliefert wird das Softwarepaket pünktlich zum offiziellen Start von Windows 7 am 22. Oktober 2009. Ebenso erhalten Käufer eines neuen Computers mit Windows Vista Home Premium, Business oder Ultimate nach Verfügbarkeit eine entsprechende Version von Windows 7.

"Das Feedback von Kunden hat gezeigt, dass viele von den Vorteilen von Windows 7 profitieren möchten, jedoch beim PC-Kauf nicht bis Oktober warten wollen", sagt Dorothee Ritz, General Manager Consumer & Online Deutschland. "So brauchen zum Beispiel zahlreiche Familien mit Kindern bereits zu Beginn des neuen Schuljahres oder auch Studenten zum Semesterstart einen neuen Computer. Mit unseren Angeboten verkürzen wir nun die Wartezeit, da Kunden nicht bis zum Herbst auf die Anschaffung eines neuen Computers warten müssen."