Nachdem der beliebte Messenger kürzlich mit "blauen Haken" eine Lesebestätigung einführte, kann diese wieder deaktiviert werden. Das aber vorübergehend nur auf Android-Geräten und auch nur mit der aktuellen Beta-Version, die auf der offiziellen Webseite zur Verfügung steht.

Mit der aktuellen Android-Beta könnt ihr die blauen Haken verschwinden lassen.

Dass Whats-App eine solche Option einbauen wird, kommt nicht gerade überraschend. Die Aufregung über die zwei kleinen Häkchen war nicht nur groß und der Druck wuchs, in der vergangenen Woche zeigte auch schon eine erste Alpha-Version (via Ilhan Pektas), dass die Entwickler an einer solchen Option arbeiten.

Die neue Version hört auf die Nummer 2.11.444 und kann ab sofort als APK-Datei auf der WhatsApp—Webseite heruntergeladen werden. Benötigt wird mindestens Android 2.1. Habt ihr die Beta-Version installiert, so findet ihr in den Datenschutz-Einstellungen einen entsprechenden Menüpunkt namens "Read receipts".

Laut dem gut informierten Beta-Tester Pektas sollen die blauen Häkchen auf iPhones spätestens mit der WhatsApp-Version 2.11.14 deaktiviert werden können.

Die "blauen Haken" verärgern deshalb die Nutzer, weil die Gegenseite nun erkennen kann, dass die Nachricht gelesen wurde. Somit gelten Ausreden nicht mehr, wie etwa: "Ich habe deine Nachricht zu spät gelesen." Und dann gibt es da natürlich auch Nutzer, die den Wind um die Lesebestätigung nicht nachvollziehen können.

Zu welcher Nutzergruppe gehört ihr?