Zum sechsjährigen Geburtstag im März diesen Jahres vermeldete Twitter 140 Millionen aktive Nutzer in seinem Netzwerk. Nun hat man über den offiziellen Account einen weiteren Meilenstein verkündet: 200 Millionen aktive Nutzer.

Dies ist ein Wachstum von 42 Prozent in weniger als einem Jahr und vermutlich auch auf die Integration des Dienstes in OS X und iOS zurückzuführen. Im Vergleich zum Herbst 2011 hat sich die Nutzerzahl verdoppelt. Pro Tag setzen die 200 Millionen aktive Nutzer 400 Millionen Tweets mit einer maximalen Zeichenlänge von 140 Zeichen ab. Natürlich ist auch Hardwareluxx bei Twitter vertreten.

Doch Twitter ist längst nicht mehr konkurrenzlos. Aufgrund der Beschneidungen der API für Drittanbieter-Apps und der Werbeeinblendungen sehnen sich viel Nutzer nach einer Alternative. App.net ist eine solche Plattform für soziale Netzwerke, auf deren Basis sich Alpha entwickelt hat.

Alpha funktioniert grundsätzlich ähnlich wie Twitter, basiert aber auf einem Bezahlmodell, dass Werbung überflüssig machen soll. Zudem soll das dazugehörige Protokoll weiter ausgebaut werden, als dies bei Twitter der Fall ist. Ob sich Alpha allerdings durchsetzen wird, muss offen bleiben. Denkanstöße für die Entwickler bei Twitter schaden aber sicherlich auch nicht.