Marktanalysen, die über mehrere Jahre hinweg reichen, sind immer mit Vorsicht zu genießen. Gartner hat nun seine Prognosen für die Tablet-Verkäufe bis in das Jahr 2016 hinein erstellt. Demnach werden im aktuellen Jahr 2012 vermutlich doppelt so viele "Post-PCs" verkauft werden, als im vergangenen Jahr.

Tablet-PC - Tablet-Markt soll sich 2012 verdoppeln

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTablet-PC
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 107/1081/108
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mehr als verdoppeln wird sich demnach der Marktanteil der Android-Tablets, nicht ganz mithalten können wird Apple, auch wenn die absoluten Zahlen für den kalifornischen Hersteller sprechen. 62,7 Prozent aller Tablets werden von Apple direkt stammen. Für das Jahr 2013 wird den beiden Betriebssystem eine ähnliche Tendenz prognostiziert. Erst ab 2016 könnte sich die Verhältnisse zu Gunsten von Android wenden.

Auch Microsoft wird dieses Jahr in den Tablet-Markt einsteigen, der Marktanteil bleibt natürlich deutlich hinter den beiden etablierten Betriebssystemen zurück. Der Gesamtmarkt macht vor allem in diesem Jahr einen deutlichen Sprung, das Wachstum wird sich in den kommenden Jahren etwas abdämpfen - verbleibt aber weiterhin auf hohem Niveau.