Der in Kalifornien ansässige Speicherhersteller Super Talent hat den nach eigenen Angaben weltweit ersten USB-3.0-Speicherstick vorgestellt. Der Stick mit dem Namen "SuperSpeed USB 3.0 RAIDDrive" soll Transferraten erreichen, die bis zu zehnmal so hoch sind wie die von USB-2.0-Sticks.

Speichermedien - Super Talent bringt ersten USB-3.0-Stick

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSpeichermedien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Schlicht, schick und rasend schnell soll er sein, der erste USB 3.0-Stick.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der neue Speicherstick wird in drei verschiedenen Kapazitäten (32, 64 und 128 GB) auf den Markt kommen. Er ist abwärtskompatibel zu USB-2.0-Anschlüssen, wird von diesen dann allerdings ausgebremst. Super Talents "SuperSpeed USB 3.0 RAIDDrive" hat kompakte Abmessungen von 95 x 73 x 13 mm. Der Stick kann beim Einsatz an einem USB-3.0-Anschluss auf Transferraten von bis zu 200 MB/s kommen. Bei Einsatz eines speziellen UAS-Treibers (USB attached SCSI) sollen sogar Transferraten von bis zu 320 MB/s erreicht werden können.

Nach Aussage von Super Talent soll der USB-3.0-Stick ab Dezember weltweit verfügbar sein.