Angesicht der Masse an fernbedienbaren Home Entertainment-Geräten machen sich Universalfernbedienungen bezahlt, mit denen im Idealfall alle weiteren Fernbedienungen überflüssig werden. Für anspruchsvolle Nutzer hat Logitech mit der Harmony Touch heute eine neue Universalfernbedienung auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihren Farb-Touchscreen von der Konkurrenz absetzt.

Sonstiges - Stylische Universalfernbedienung mit Touch-Bedienung - die Logitech Harmony Touch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSonstiges
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 67/681/68
Nein, das ist kein Smartphone.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Display ist 2,4 Zoll groß und soll die Bedienung deutlich komfortabler machen. So lassen sich die Icons von bis zu 50 Lieblingssendern anzeigen, zwischen den Sendern kann dann mit verschiedenen Touch-Eingaben hin und her gewechselt werden. Die Fernbedienung wird online eingerichtet.

Sie lässt sich weitgehend personalisieren, um sie an persönliche Vorlieben anpassen zu können. Eine ergonomische Formgebung soll für hohen Bedienkomfort sorgen. Das gilt auch für die hintergrundbeleuchteten Tasten, die eine Nutzung im Dunklen ermöglichen.

Die Harmony Touch ist laut Logitech mit mehr als 225.000 Geräten von mehr als 5000 Marken kompatibel, sie kann bis zu 15 Geräte steuern. Im Lieferumfang ist eine Ladestation inbegriffen.

Logitech lässt sich diese luxuriöse Universalfernbedienung gut bezahlen. Sie soll noch in diesem Monat verfügbar werden und dann 179,99 Euro kosten.