Google sorgt weiterhin für Aufsehen. Bereits vor zwei Tagen präsentierte der Suchmaschinen-Gigant auf einer Entwicklerkonferenz sein erstes Betriebssystem für mobile Geräte. Dieses hört auf den Namen Android. Auf einem finalen aber unbekannten Gerät zeigte man die intuitive Fingersteuerung mit dem Touchscreen. Mike Jennings, ein Google-Mitarbeiter, präsentierte auch ein paar Funktionen. So surfte man diverse Webseiten an und scrollte hin und her.


Auch Anwendungen wie Google Maps oder eine 3D-Animation auf dem Display standen auf dem Programm. Das Hauptmenü erinnert allerdings stark an das iPhone. Dies zeigt zumindest ein etwa achtminütiges Video , welches jetzt auf der Video-Plattform YouTube aufgetaucht ist. Auch das erste passende Mobiltelefon aus dem Hause Google soll nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Das Wall Street Journal berichtet auf seiner Website, dass dieses Gerät zum Start, am kommenden Dienstag, rund 200 US-Dollar kosten soll. Sicherlich nur in Verbindung mit einem Mobilfunk-Vertrag. Was diese beiden Produkte leisten, werden wir also bald erfahren.