Unterwegs zocken? Aber keine doofe Touch-Fuchtelei, bitte? Dann ist der Hyperkin Smartboy genau das richtige für euch, denn der macht aus eurem Smartphone einen waschechten GameBoy inklusive Modul-Schacht.

Retro-Gaming - Hyperkin Smartboy spielt GameBoy-Module auf dem Smartphone

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRetro-Gaming
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Der Hyperkin Smartboy verwandelt euer iPhone 6 Plus in einen "gefühlsechten" GameBoy
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Emulatoren für Retro-Spiele gibt es schon einige für Smartphones. Richtige Retro-Fans wollen aber auch das richtige Retro-Feeling mitsamt Modulen. Vielleicht, um da reinzupusten. Wie dem auch sei, was zunächst als Aprilscherz gedacht war, hat sich für das Unternehmen Hyperkin zu einem echten Konzept entwickelt, das man nun umsetzen will. Wer sich wundert, Hyperkin hat auch schon das RetroN 5 entwickelt, eine Konsole, die Module von NES, Famicom (also japanische NES-Spiele), SNES, Genesis und GBA (sowie GB und GBC) abspielen kann.

Der Hyperkin Smartboy soll ein Aufsatz werden, in den man beispielsweise das iPhone 6 Plus stecken kann. Auf der Rückseite ist dann ein Modul-Schacht für originale GameBoy-Module verbaut. So könnt ihr dann eure Lust auf Nostalgie befriedigen und gleichzeitig die beste Bildqualität genießen.

"Wir wollten ein Retro-Gerät entwickeln, das ohne Weiteres in die Gerätschaft eines jeden modernen Gamers integriert werden kann", so Hyperkins Produktentwickler Chris Gallizzi.

Wie man dem Bild entnehmen kann, wird der Smartboy all das bieten, was auch ein GameBoy anno dazumal bereits besaß. Zusätzlich wird die dazugehörige App auch eine Cheat-Datenbank und Speichermöglichkeit bieten. Einen Veröffentlichungstermin hat Hyperkin bei diesem frühen Stadium natürlich noch nicht. Aber der Smartboy soll nicht ausschließlich für iPhones erscheinen. Man arbeite auch an einer Version für Android-Smartphones.

Super Nachrichten für Retro-Fans!