*Update*

Gamekyo scheint das beträchtliche Interesse an dem Youtube-Video bemerkt zu haben und hat daraufhin über Twitter verlauten lassen, dass die PS4 unter dem Fernseher in einer Box aufgewahrt wurde. Es schien auch Hitze aus der Box ausgetreten zu sein, weswegen die Journalisten mehrmals ihre Hände darüberhielten.

Tatsächlich soll die PS4 wohl ein sehr gutes Belüftungssystem haben, wie man auf Anfragte mitteilte. "Die PS4 scheint ein gutes Ventilations-System zu besitzen, die Umgebung wird aber dennoch ziemlich heiß, wenn man sie in einer geschlossenen Box hält."

In Sachen Überhitzung muss man sich also wohl vorerst keine Sorgen machen und kann getrost davon ausgehen, dass das Problem in diesem Fall tatsächlich die Knack-Demo gewesen sein muss.

Ursprüngliche Nachricht:

Ein Youtube-Video der französischen Spieleseite Gamekyo ist aufgetaucht, in dem zu sehen ist, wie eine PS4-Demo von Knack offensichtlich während eines Livestreams einfriert.

PS4 - PS4-Demo friert während Livestream ein *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
Ist da doch was dran an der "Red Line"?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst vor einigen Tagen berichtete ein Mitglied der spanischen Seite Elotrolado von einem Problem mit einer PS4, die während des Betriebs auf einmal eine rote, statt eine blaue "Line" zeigte, und den Warnhinweis gab, dass die Konsole überhitzt sei. Nach der Öffnung des Acryl-Gehäuses, in dem sie sich befand, kehrte die PS4 wieder in den Normalzustand zurück.

Sonys President of Worldwide Studios Shuhei Yoshida teilte über Twitter auf Anfrage mit, dass es keine sogenannte "Red Line of Death" gebe und dass es sich dabei um einen Fake handle.

Nun tauchte auf Youtube das Video der französischen Spieleseite Gamekyo auf, in dem zu sehen ist, wie die PS4 offensichtlich während eines Livestreams wohl ziemlich heißgelaufen sein muss, denn die beiden Moderatoren halten wiederholt ihre Hände über die Konsole, so als wollten sie die Temperatur erfühlen. Kurz darauf beginnt auch die Knack-Demo zu spinnen und stottert vor sich hin, was sich auch nicht durch einen Sprung ins Home-Menü und zurück ins Spiel beheben lässt, so dass der Repräsentant das Spiel komplett neu starten muss.

Das Einfrieren der Knack-Demo ließe sich sicherlich dadurch erklären, dass es sich dabei eben um eine Demo gehandelt haben muss. Denn ansonsten lief die PS4 auch problemlos, wie man am Home-Menü sehen kann. Doch was die vermeintliche Hitze-Entwicklung angeht, ist hier wohl Aufklärungsbedarf vonnöten.

Wenigstens kann man sagen, dass die Hitze-Entwicklung nicht ganz so bedrohlich ausgefallen sein kann, denn wäre sie das, hätte die PS4 ja, wenn man dem Bericht des Spaniers Glauben schenken darf, eine Meldung gebracht, dass die Konsole überhitzt sei.

10 weitere Videos