David Cage, Mastermind bei Quantic Dream teilte in einem Interview mit, dass er und sein Team geradezu überrascht waren von der Leistung der PS4.

PS4 - David Cage: Die Leistung der PS4 hat uns überrascht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/49Bild 57/1051/1
Beyond: Two Souls ist David Cages neuestes Spiel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Game Designer David Cage, der mit seinem Team schon die beeindruckende Dark Sorcerer Demo für die PS4-Präsentation kreierte, teilte im Videointerview mit Jeuxvideo mit, dass ihn die Renderqualität der PS4 letzten Endes überrascht habe.

"Die Playstation 4 ist eine Maschine, mit der wir von Quantic Dream schon etwas mehr als ein Jahr arbeiten", so Cage. "Um ehrlich zu sein, hat uns die Maschine überrascht. Wir wussten offensichtlich, dass sie viel leistungsfähiger als die Playstation 3 sein würde, dass wir in der Lage sein würden, Dinge zu tun, die zuvor noch unmöglich erschienen...Aber jetzt, ehrlich, die Maschine - schon beim ersten Versuch mit der 'Dark Sorcerer'-Demo, an der wir sehr schnell gearbeitet haben, gab sie uns einen Qualitätsstandard, den wir nicht erwartet hatten. Seht mal, sie hat ein ein wahres HD-Bild, echtes Anti-Aliasing, ein extrem stabiles Bild, extrem fixiert und, was noch weit wichtiger ist, sie schmeißt mit Polygonen nur so um sich, es herrscht eine Rendering-Qualität die völlig unerwartet kam und ich denke mir, dass wir uns ja erst am Anfang befinden."

"Ich glaube, die Leute werden von der Qualität der Konsole und von dem Fortschritt gegenüber der Playstation 3 überrascht sein. Einer der größten Unterschiede zwischen der Playstation 3 und der Playstation 4 ist der, dass die Playstation 3 ziemlich ernüchternd war in Bezug auf die Zugänglichkeit für die Programmierer. Es war eine recht ungewöhnliche Architektur und es hat von daher Zeit gebraucht, bis die Entwickler wirklich die Leistung der Konsole nutzen konnten."