Die PS4 hat sich innerhalb von 24 Stunden über 1 Millionen Mal verkauft und ist damit die am schnellsten verkaufte Konsole aller Zeiten.

PS4 - Am schnellsten verkaufte Konsole mit über 1 Millionen Exemplare in 24 Stunden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
Da hat Sony trotz der derzeitigen BLoD-Probleme gut lachen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die PS4 ist in Nordamerika seit dem letzten Freitag offiziell im Handel. Schon im Vorfeld ließ Sony wissen, dass die Vorbestellzahlen alle Erwartungen übertroffen habe. Mit ein Grund, warum Verantwortliche wie Sony Computer Entertainment Americas President und CEO Jack Tretton und President of Worldwide Studios Shuhei Yoshida dem Launch gelassen entgegensahen.

Und Shuhei Yoshida ließ noch am 17. November wissen, dass sich die PS4 allein in Nordamerika über 1 Millionen Mal verkauft habe.

  • "Die PS4 hat innerhalb von 24 Stunden ab dem Launch in Nordamerika über 1 Millionen Exemplare verkauft!!! :D"

Und das sind nur die Zahlen aus dem Nordamerika-Launch, also die Zahlen aus den USA und Kanada, traditionell eher Xbox-Länder. Der Launch in den Playstation-orientierten Ländern in Europa und Asien steht noch an. Hierzulande startet der Verkauf am 29. November.

Mit einer solch gewaltigen Zahl hat die PS4 nun auch den ehemaligen Spitzenreiter, die Dreamcast von Sega enthront, die bis heute die schnellstverkaufte Konsole aller Zeiten war.

Momentan kämpft Sony an allen Fronten mit Problemen bei einigen Exemplaren, über die sich enttäuschte und verärgerte Käufer bereits auf Plattformen wie Amazon und allgemein in den sozialen Medien geäußert haben.