In den letzten Tage hat sich viel getan auf Intels Developer Forum. Nach der Centrino-2-Technologie schwenkt Intel auch im mobilen Segment auf die Nehalem-Architektur um, der Atom-Prozessor 330 wurde vorgestellt und auch zur drahtlosen Stromversorgung wurden einige Worte gesagt. Nun aber sieht es so aus, als ob Intel sein großes Entwickler-Forum diese Woche klammheimlich dazu genutzt hat, um seinen neuen "Core 2 Duo S"-Prozessor offiziell vorzustellen. Der kleine Core 2 Duo S soll hauptsächlich in Notebooks wie dem MacBook Air oder dem Voodoo Envy 133 zum Einsatz kommen. Die neuen 45-nm-Prozessoren verfügen über denselben 1066-MHz-System-Bus und 6-MB-Level-2-Cache wie die neueren Core 2 Duos, und werden offenbar mit 1,6 GHz und 1,86 GHz erscheinen. Ob dieser neue Prozessor nun aber wirklich bei Anbietern wie Apple zum Einsatz kommt und wann er erscheint, steht noch offen, wird aber hoffentlich bald geklärt.