Im November 2008 wurden die Spezifikationen für die neue USB-Version 3.0 vorgestellt. Seitdem ist einige Zeit vergangen und noch immer sind keine passenden Controller oder Geräte auf dem Markt. Wie fudzilla.com nun berichtet, sollen die ersten PC-Systeme mit der neuen USB-Schnittstelle noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Die Kollegen berufen sich dabei auf einen Artikel des Magazins Nikkei Electronics Asia.

PC - USB 3.0 noch 2009 erwartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPC
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
Bald mit vollen 5 GBit Feuerpower: der USB-Raketenwerfer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort wird darüber berichtet, dass NEC Electronics womöglich als erster Hersteller USB-3.0-Controller liefern wird. NEC plane die Produktion von einer Million der neuen Controller pro Monat bereits im September zu erreichen. Daher liegt die Vermutung nahe, dass die ersten Computer mit USB-3.0-Unterstützung noch in diesem Jahr den Endkundenmarkt erreichen werden.

Wie Fudzilla vermutet, wird jedoch Windows 7 keine direkte Unterstützung für USB 3.0 mit sich bringen, da die Massen-Produktion der Controller etwas zu spät komme. Bereits in diesem Monat soll die finale Version von Windows 7 feststehen und am 22. Oktober für Endkunden verfügbar sein. Allerdings wird Microsoft die Unterstützung des neuen Standards nachliefern.

Die Version 3.0 des Universal Serial Bus soll eine maximale Datentransferrate von 5 GBit/s erreichen, während die aktuelle USB-2.0-Schnittstelle theoretisch bis zu 480 MBit/s liefert.