Workstations sind besonders leistungsfähige Arbeitsplatzrechner. Mit dem XIRIOS W710 bietet Schenker jetzt das Top-Modell der eigenen Business-Reihe mit einigen neuen Ausstattungsoptionen an, so dass es dieser Definition wirklich vollauf gerecht wird.

Notebooks - XIRIOS W710: Notebook mit Luxus-Ausstattung für bis zu 10.271 Euro

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNotebooks
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Ausstattung mit Intel XEON 5675 (Hexa-Core, 3,06 GHz, 12 MB Cache) und NVIDIA Quadro FX 5010M ist dieses 17,3-Zoll-Notebook nach Aussage von Schenker die momentan leistungsstärkste Workstation überhaupt.

Das schlägt sich z.B. auch in der 3D-Leistung nieder - im 3DMark 2006 werden 20.980, im 3DMark 2011 3.100 Punkte erreicht. Doch das eigentliche Einsatzgebiet ist natürlich im professionellen Bereich zu sehen.

Das XIRIOS W710 kann relativ frei konfiguriert werden, es lassen sich also auch leistungsschwächere und dafür günstigere Komponenten auswählen. Auf der Storage-Seite können je nach Bedarf bis zu drei Festplatten, Hybrid-Festplatten oder SSDs ausgewählt werden.

Das XIRIOS W710 mit NVIDIA Quadro FX 5010M wird ab sofort angeboten, der Preis bewegt sich zwischen 3568 Euro und 10.271 Euro. Eine mittlere Konfiguration (Core i7-960, 8 GB RAM, 80 GB SSD, 500 GB Festplatte, WLAN) bietet Schenker für 4835 Euro an.