Der in Leipzig gegründete Notebook-Hersteller Schenker wird ein neues Top-Modell auf der CeBit 2012 vorstellen. Das XMG U701 ist eine Weltpremiere, da es das erste Notebook mit 8-Kern-Prozessor weltweit sein soll.

Notebooks - Für 7.500 Euro: Erstes 8-Kern-Notebook

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNotebooks
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Display, welches eine Full-HD-Auflösung darstellt, misst 17,3 Zoll in der Diagonalen und kommt mit bis zu zwei High-End-Grafikkarten zum Kunden. Die Zielgruppe sind Enthusiasten und Hardcore-Gamer, die keine Kompromisse eingehen wollen und nicht auf das Geld schauen müssen, denn mit einem Preis von 2349,00 Euro in der Grundausstattung, ist das Notebook nicht zu den billigsten Vertretern zu zählen.

Voll ausgestattet reißt das Gerät ein Loch von rund 7500 Euro in die Geldbörse. Welcher 8-Kerner genau verbaut werden wird, ist noch nicht ersichtlich. Im Bereich der Grafikkarten sind maximal zwei NVIDIA GeForce GTX 580M möglich. Zusätzlich können bis zu 32 GB Arbeitsspeicher im Quad-Channel-Betrieb verbaut werden, die mit 1600 MHz takten.

Bis zu drei Festplatten oder alternativ drei SSDs finden im XMG U701 Platz. Die Tastatur ist beleuchtet und die Windows-Taste wurde so verschoben, dass sie beim Spielen nicht mehr stört. In ersten 3DMark-Vantage-Tests erreichte das Notebook ein beeindruckendes Ergebnis von 27.500 Punkten.