Mit dem Lumia 920 hat Nokia vor wenigen Tagen ein neues Flaggschiff präsentiert, auf dem bereits Windows Phone 8 laufen wird. Informationen zu technischen Details gab es viele. Allerdings blieben zwei entscheidende Angaben offen - Preis und Verfügbarkeit.

Nokia - Nokia-Flaggschiff Lumia 920 ab November in Europa erhältlich?

alle Bilderstrecken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3

/screenshot]Der Verkaufspreis bleibt immer noch unklar, zumindest der Verkaufsstart in Europa scheint sich jetzt jedoch für November abzuzeichnen. Ein osteuropäischer Netzbetreiber hat gegenüber Reuters geäußert, dass man das Lumia 920 ab der zweiten Novemberhälfte anbieten wird.

Auf größeren Märkten soll das Smartphone ebenfalls erst im November verfügbar werden, dort allerdings zumindest etwas früher. Sollte sich das bewahrheiten, dürfte Nokia eine beachtliche Durststrecke zu überbrücken haben. Der Absatz der ersten Lumia-Generation wird nach Ankündigung der neuen Geräte trotz angekündigter Preissenkungen aller Vorraussicht nach deutlich zurückgehen, bis Nobember könnten aber bereits weitere gefährliche Konkurrenzmodelle verfügbar werden.

Reuters zitiert den angesprochenen Netzbetreiber dann auch wie folgt: "The problem is that Nokia has temporarily destroyed the market for its own phones. Nobody will buy the old Windows phone and until the new Lumia comes, the market is absolutely dead."