Alle Gerüchte und Spekulationen werden in wenigen Stunden hoffentlich der Vergangenheit angehören, wenn Nintendo die NX im Preview-Trailer enthüllt.

Bislang existieren zu Nintendos kommender NX im Grunde nur Gerüchte, Spekulationen und Mutmaßungen. Von einem Handheld-Konsolen-Hybrid ist genauso die Rede wie von Smartphone-Kompatibilität, PS4-Grafikqualität und einem Launch-Lineup mit einem bislang unbekannten Mario-Titel.

Doch endlich oder hoffentlich werden wir heute gegen 16 Uhr mehr erfahren, sobald Nintendo den Preview-Trailer veröffentlicht. Eine Info gab es bereits, Nintendo selbst bezeichnet die NX als Heimkonsole und nicht etwa als Hybrid. Oder will man der Überraschung nur nichts vorwegnehmen?

Wie dem auch sei, wir halten euch auf dem Laufenden und werden diese News mit dem Trailer updaten, sobald er online ist. Das dürfte heute ein ziemliches Fest für Gaming-Freunde werden, immerhin erscheint heute auch der Trailer zu Red Dead Redemption 2.

UPDATE:

Die Ankündigung von Nintendo, heute der Welt endlich die Nintendo Switch, so der offizielle Name, zu präsentieren, hat hohe Wellen in den sozialen Netzwerken inklusive gruseliger Mario-Memes geschlagen. Nicht wenige glauben, dass der Ausblick über Wohl und Wehe des Kyotoer Traditionsunternehmens entscheiden wird. Ist es nun der Beginn von etwas Wunderbarem oder der Anfang vom Ende des letzten großen Pioniers?

Entscheidet selbst, denn da ist er nun, der Preview-Trailer zu Nintendos heiß erwarteter Switch-Konsole:

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole

Nintendo Switch

Wie der Trailer zeigt, handelt es sich tatsächlich um einen Handheld/Konsolen-Hybrid. Die zwei Joy-Con-Controller-Segmente lassen sich aus der Halterung entfernen und an das Display befestigen, welches während des Konsolenbetriebs stationär im Nintendo Switch Dock angedockt wird - eine Lösung, die einfacher nicht sein könnte. Doch nicht genug, selbst die mobile Variante lässt sich noch bequemer zum Spielen verwenden, wenn man das Tablet einfach aufstellt (der ausklappbare Ständer sieht aber jetzt schon nach einem potentiellen Schadensfall aus) und die Controller wieder abzieht. Doch wer will, kann offenbar auch auf einen klassischen Nintendo Switch Pro Controller zurückgreifen. Gezeigt wurde zudem, wie man unterwegs zu zweit mit einer Switch Mario Kart 8 spielen kann - jeder nimmt einfach jeweils einen der beiden Joy-Con-Controller in die Hand. Mit zwei Switches ist es somit auch möglich, lokal überall zu viert zu spielen.

Die Spiele werden auf Cartridges geliefert, die offenbar dieselbe Größe wie beim 3DS aufweisen. Technische Details gab es natürlich noch nicht, die werden aber sicher bald folgen.

Die Partner

Als Partner hat Nintendo unter anderem bereits Activision, Bethesda (Skyrim-Demo), Capcom, Bandai Namco, From Software (Dark Souls?), Konami, Sega, Platinum Games (ein weiteres Bayonetta?), Square Enix, Ubisoft, Warner Bros, Take-Two-Entertainment, Telltale Games, Epic Games und Level 5 an Bord. Selbst EA ist dabei.

Man muss schon sagen, Nintendo hat seit jeher Wert auf gemeinsamen Spaß gelegt. Diese Tradition führt das Unternehmen mit der Switch nahtlos fort.

Was meint ihr? Ist es das, was ihr erwartet habt? Seid ihr überrascht von den Features oder befürchtet ihr das Schlimmste?

Erscheinen soll die Nintendo Switch im März 2017.

N64 - Große Versprechungen, viele Enttäuschungen, tolle Spiele: Die Geschichte des Nintendo 64

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (23 Bilder)