Cross-Buy ist bei Sony am Laufen und äußerst erfolgreich. Und was dort funktioniert, muss doch auch bei Nintendo klappen können. Und so wird man auch hier in Zukunft beim Kauf eines Titels, das es für die Plattformen Wii U und 3DS / 2DS gibt, die Version für die jeweils andere Plattform kostenlos dazubekommen.

Nintendo - Nintendo führt Cross-Buy für Wii U und 3DS ein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNintendo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
Eigentlich wäre Super Smash Bros. genau das richtige Spiel für das neue Cross-Buy-Feature bei Nintendo
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich auf der PS3 das Spiel Playstation All-Stars Battle Royale gekauft hat, bekam die Version für die PS Vita kostenlos dazu, und umgekehrt. Das Prinzip nennt sich Cross-Buy.

Seit Nintendo die Nintendo Network ID (NNID) auch beim 3DS eingeführt hat, haben die Fans nur noch darauf gewartet, bis erste Cross-Buy-Spiele erscheinen würden. Doch bislang bekam man beim Kauf eines Spiels über den eShop von Nintendo lediglich einen Rabatt auf dasselbe Spiel für die andere Plattform.

Ursprünglich sollte The Game Bakers' Indie-RPG Squids Odyssey das erste Spiel sein, das Cross-Buy auf der Wii U und auf dem 3DS anbietet. Allerdings funktionert das derzeit nur in eine Richtung - beim Kauf des Spiels für den 3DS. Dann erhält man die Wii-U-Version kostenlos dazu. Umgekehrt funktioniert es leider nicht.

Wann die ersten Spiele mit vollem Cross-Buy erscheinen werden, steht noch nicht fest. Dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein.