Nachdem innerhalb der letzten Tage mehrere Release Candidates der Version 3.5 von Firefox zum Download freigegeben wurden, gaben die Entwickler des beliebten Open-Source-Browers nun bekannt, dass die finale Version bereits morgen erhältlich sein soll. Damit löst die Mozilla-Foundation ihr Versprechen, Firefox 3.5 noch im Juni zu bringen, ein - wenn auch sehr knapp.

Mozilla Firefox - Firefox 3.5 kommt morgen (Update: Er ist da!)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Der neue Firefox 3.5 bietet neben verbesserter Performance zahlreiche weitere Neuerungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die kommende Version soll dabei so einige Verbesserungen mit sich bringen. Dazu zählt beispielsweise das Feature Privat-Browsing. Ist dieser spezielle Modus aktiv, so speichert der Browser keinerlei private Daten, wie besuchte Webseiten, Formulardaten oder auch Passwörter. Auch Cookies werden nicht gesichert. Bislang musste man diese Daten mühsam manuell herauslöschen. Mit der Geolocation-Unterstützung können Webseiten die momentane Position des Surfers ermitteln und somit die Suche nach dem nächsten Geldautomaten, Hotspot oder Restaurant beschleunigen. Auch HTML 5 wird nun standardmäßig unterstützt.

Zu guter Letzt wurde wieder einmal, wie bei jeder neuen Version, an der Performance-Schraube gedreht. Firefox 3.5 soll demnach etwas schnellere Ladezeiten ermöglichen.

Update: Ab sofort steht der Firefox 3.5 bei uns zum Download bereit.