Nachdem erst vor wenigen Tagen Firefox 9 von Mozilla veröffentlicht wurde, steht nun eine Beta der neuen Version zur Verfügung. Der Entwickler hat sich für einen weiteren Versionssprung entschieden und so hört der Browser auf den Namen Firefox 10.

Gegenüber der Version 9 sollen sowohl einige Verbesserungen vorgenommen worden sein, als auch neue Funktionen integriert worden sein. So steht zum Beispiel im Firefox 10 Anti-Alaising für WebGL-Anwendungen bereit und auch eine API zum Aktivieren vom Vollbildmodus via Javascript wurde integriert.

Ebenfalls wurde die Übersichtlichkeit etwas verbessert und so steht die Funktion des versteckten Zurück-Buttons zur Verfügung. Mit dieser Technik soll der Button erst sichtbar werden, sobald der Nutzer eine Seite zurückspringen kann, ansonsten bleibt diese Funktion unsichtbar. Außerdem wurden einige Fehler beseitigt und dadurch soll der Browser weniger von Abstürzen betroffen sein, als dies bisher der Fall ist.

Die erste Beta des Firefox 10 von Mozilla kann ab sofort unter www.mozilla.org heruntergeladen werden.