Acer hat soeben die neuen Bildschirme aus der H-Serie präsentiert. Die neuen Widescreen-Displays mit TN-Panel verfügen über ein Seitenverhältnis von 16:9 und erreichen eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Die neuen Modelle sind wahlweise mit einer Bilddiagonale von 21,5, 23 und 24 Zoll erhältlich und sollen durch ihr hohes Kontrastverhältnis von bis zu 40.000:1 (Acer H243H) überzeugen.

Die Displayhelligkeit wird mit 300 cd/m², die Reaktionsgeschwindigkeit mit 2 Millisekunden beziffert. Die Displays verfügen sowohl über eine HDMI-Schnittstelle, als auch über einen digitalen DVI-Anschluss mit HDCP-Unterstützung. Zur Wiedergabe von Bilddaten aus analogen Quellen steht ein D-Sub-Eingang zur Verfügung. Die beiden eingebauten Ein-Watt-Lautsprecher machen zudem die Wiedergabe der Audiosignale direkt über den Monitor möglich.

Die neuen Displays sind ab Ende Dezember ab 199 Euro (Acer H223HQ), ab 229 Euro (Acer H233HQ) und ab 299 Euro (Acer H243H) im Handel erhältlich.