Im Rahmen des vergangenen IDF konnte MSI eine ungewöhnliche Detaillösung präsentieren - eine Platine, die die Sprachsteuerung von MSI-Mainboards ermöglicht. Aktuelle MSI-Hauptplatinen für Sandy Bridge bieten bereits einen passenden Header ("JDLED3"), dessen Funktion bisher unbekannt war.

Nun hat MSI erklärt, dass dieser Header für die Sprachsteuerung reserviert wurde. In Kombination mit einer Tochterplatine (belegt einen PCIe x1-Slot) und der Voice Genie-Software ist es dann möglich, den PC mittels einiger einfacher Kommandos zu steuern.

Besitzer eines MSI Big Bang-Mainboards können es z.B. mit "MSI Big Bang Power On" an- und mit "Power Off MSI Big Bang" ausschalten. Diese Kommandos sind auch frei konfigurierbar, es kann also auch ein anderer Befehl genutzt werden. Weitere Funktionen ermöglichen z.B. den Aufruf des Internet-Browsers.

MSI zufolge soll die Sprachsteuerung für einen "more than affordable price" auf den Markt kommen - also zu einem überaus günstigen Preis. Wann genau das Gadget auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.