Wie erwartet hat LG heute das Optimus Pad vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein 8,9-Zoll-Tablet auf Basis der NVIDIA Tegra-2-Plattform mit einer Auflösung von 1280x768 Pixeln. Natürlich kommt auch hier Android 3.0 (Honeycomb) zum Einsatz. Es dürfte sich auch um das erste Tablet mit 3D-Kameras handeln.

Dabei sollte man sich allerdings nicht von dem Schlagwort "3D" täuschen lassen. Zwar ist das Optimus Pad in der Lage mittels der beiden 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite 3D-Fotos und 3D-Videos aufzunehmen, die Wiedergabe muss allerdings auf einem externen Display stattfinden.

LG Optimus - Die 3D-Revolution: erstes 3D-Smartphone, 3D-Tablet und Dual-Core-Smartphone

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 13/161/16
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab März soll das LG Optimus Pad verfügbar sein. Zum Preis gibt es noch keine Angaben.

LG Optimus - Die 3D-Revolution: erstes 3D-Smartphone, 3D-Tablet und Dual-Core-Smartphone

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 13/161/16
Zwei Kerne: das Optimus 2X.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach dem Optimus Pad folgt auf dem Mobile World Congress noch das Optimus 2X von LG. Dabei soll es sich um das erste Dual-Core-Smartphone handeln. Basis bildet auch hier die NVIDIA Tegra-2-Plattform mit einem Takt von 1 GHz. Das Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln misst 4-Zoll. 8 GB Speicher werden gleich mitgeliefert, mit einer microSD-Speicherkarte (maximal 32 GB) kann dieser weiter ausgebaut werden.

Eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite erlaubt die Aufnahme von Schnappschüssen und 1080p-Videos, für die Videotelefonie steht eine nach vorne gerichtete 1,3-Megapixel-Kamera bereit. Bei den Sensoren setzt LG auf einen Beschleunigungssensor und ein Gyroskop. Über einen HDMI-Anschluss kann das Optimus 2X an ein entsprechendes Display angeschlossen werden.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • 1 GHz Dual-Core Prozessor (NVIDIA Tegra 2)
  • 4-Zoll Display
  • 800x480 Pixel
  • 8 GB Speicher (um bis zu 32 GB über microSD erweiterbar)
  • 1.500 mAh Batterie
  • 8 Megapixel Kamera und 1,3 Megapixel Front-Kamera
  • HDMI-Anschluss
  • 1080p MPEG-4/H.264 Aufnahme und Wiedergabe

Ab März soll das LG Optimus 2X verfügbar sein. Zum Preis macht man noch keine Angaben. Ausgeliefert wird es erst einmal mit Android 2.2, später soll dann die Aktualisierung auf 2.3 folgen.

LG Optimus - Die 3D-Revolution: erstes 3D-Smartphone, 3D-Tablet und Dual-Core-Smartphone

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 13/161/16
Das Optimus 3D wird das wahrscheinlich erste 3D-Smartphone.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Außerdem kündigte LG noch das Optimus 3D an - das wohl erste 3D-Smartphone. Das 4,3-Zoll-Display löst mit 800x480 Pixeln auf. Die Speicherkapazität beläuft sich auf 8 GB, sie lässt sich aber mit einer microSD-Speicherkarte erweitern. Dem 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor OMAP4 aus dem Hause Texas Instruments stehen noch zusätzlich 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite.

Über zwei 5-Megapixel-Kameras lassen sich die 2D- und 3D-Aufnahmen erstellen. Die Auflösung ist dabei abhängig davon, ob 2D- oder 3D-Bilder und Videos gemacht werden sollen. Genauer gesagt beträgt sie 1280x720 im 3D- und 1920x1080 im 2D-Betrieb.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • 1 GHz Dual-Core-Prozessor (Texas Instruments OMAP4)
  • 4,3-Zoll 3D-Display
  • 800x480 Pixel
  • 8 GB Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher
  • 1500 mAh Batterie
  • 5-Megapixel-Dual-Kamera
  • 2D: 1080p MPEG-4/H.264 Wiedergabe und Aufnahmen
  • 3D: 720p H.264 SEI Wiedergabe und Aufnahmen
  • HSPA+
  • DLNA/HDMI 1.4
  • H.264, H.263, DivX, MKV, WMV-9, ASF, AVI, 3GP, MP4

Im 2. Quartal soll das LG Optimus 3D erscheinen. Zum Preis macht man noch keine Angaben. Ausgeliefert wird es erst einmal mit Android 2.2, später soll dann die Aktualisierung auf 2.3 folgen.

LG Optimus - Optimus 3D, Optimus Pad und Optimus 2X

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (14 Bilder)

LG Optimus - Optimus 3D, Optimus Pad und Optimus 2X

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 1/151/15
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken