Der in Deutschland ansässige Hersteller von Wasserkühlungsprodukten für den PC, Aqua Computer, bietet in seinem Online-Shop ein Zubehörteil an, welches den Einsatz eines gewöhnlichen Alltagsgegenstands in einer doch etwas ungewöhnlichen Funktion ermöglicht: PET-Flaschen als Ausgleichsbehälter.

Kurioses - Wasserkühlung mit Pfandflasche

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 218/2211/221
Eine gewöhnliche Pfandflasche dient zur PC-Kühlung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der aus Delrin - einem speziellen Kunststoff - gefertigte Anschlussadapter verfügt über ein passendes Schraubgewinde für herkömmliche PET-Flaschen mit einem Volumen von 0,33 bis 2,0 Liter. Die Flasche wird in den Adapter kopfüber eingeschraubt, mit einem O-Ring abgedichtet und schon hat man einen günstigen, jederzeit wechselbaren und vor allem extravaganten Ausgleichsbehälter. Der Adapter von Aqua Computer verfügt über G1/4-Zoll-Anschlüsse und ein kleines Rohr aus Plexiglas zur besseren Entlüftung.

Damit der Ausgleichsbehälter vom Supermarkt auch richtig zur Geltung kommt, verbaute der Hersteller noch eine blaue LED-Beleuchtung. Die zum Anbau an den PC nötigen Montageblenden sind leider nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden. Der Anschlusssockel mit Beleuchtung für PET-Flaschen als Ausgleichsbehälter von Aqua Computer ist zum Preis von 19,90 Euro (plus Versandkosten) zu haben.