Am Wochenende stellte das Porno-Unternehmen Pornhub mit dem Wankband ein Gadget vor, mit dem Nutzer durch Selbstbefriedigung ihr Smartphone bzw. andere Geräte laden können.

Kurioses - Wankband: Pornhubs Gadget erzeugt beim Wedeln Strom

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Pornhubs Filmchen sollen beim "Wanking" natürlich behilflich sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um ein Armband, das durch Schüttelbewegungen Energie in Strom umwandelt und offenbar diesen speichert. Via USB-Anschluss sollen sich schließlich verschiedene Geräte anschließen bzw. laden lassen.

Ob das überhaupt funktioniert und wie es mit der Kapazität des Akkus aussieht, sind momentan noch zwei große Fragen. In Aktion wurde das Gerät bislang nämlich noch nicht gezeigt. Man mag vielleicht einen PR-Gag dahinter vermuten, doch geplant ist eine Beta-Phase in den nächsten Monaten, für die sich Interessierte über die Seite zum Wankband anmelden kann.

Immerhin veröffentlichte Pornhub ein Video, das zeigt, wie das Wankband funktionieren soll.

Ein weiteres Video