Bereits 2012 berichteten wir über den Kampf-Mech Kuratas aus Japan, der umgerechnet etwa 879.000 Euro kostet. Nicht nur das war schon kurios genug, jetzt ist Kuratas auch über Amazon Japan zum Kauf verfügbar – so, als wäre es das Normalste der Welt.

Kurioses - Echter Kampf-Mech bei Amazon

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 218/2191/219
Dieses Modell ist momentan auf Amazon Japan zu finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessenten sollten aber schnell zuschlagen, momentan wird nur ein einziges Modell dort gelistet. Der Mech ist 4,5 Tonnen schwer, 3,8 Meter hoch, besitzt einen Dieselmotor und drei Räder.

Offenbar ist dies momentan die einzige Möglichkeit, an einen solchen Mech heranzukommen. Zwar kann man auf der Webseite von Suidobashi Heavy Industry seinen eigenen Mech zusammenbasteln und diverse Upgrades gegen Aufpreis anfügen, doch bestellen lässt sich dieser nicht.

Der auf Amazon angebotene Mech ist wohl ein Prototyp. Vorgestellt wurde Kuratas 2012 auf dem Wonder Festival in Tokio: er verfügt über ein Cockpit, in das sich der mutige Pilot setzen und den Mech via Smartphone bzw. Tablet steuern kann. Eine Gesichtserkennung lenkt die Munition (Gummikugeln) ins Ziel.

Ein weiteres Video