Der Kult-Schokoriegel Raider ist wieder zurück, wie das Unternehmen Mars bekannt gibt. Statt diesen unter den Namen Twix zu verkaufen, wird er in Deutschland für rund zwei Monate als Raider erhältlich sein.

Die limitierte Auflage kommt natürlich im Retro-Look daher, wobei es nicht das erste Mal ist, dass Twix nach dem Namenwechsel vor 22 Jahren als Raider verkauft wird. So legte Mars den Riegel etwa 2009 zum 30-jährigen Jubiläum des Unternehmens neu auf und nannte Twix für wenige Woche wieder Raider.

Auf eine große Werbekampagne setzt man diesmal nicht. Der Slogan heißt für zwei Monate "Raider ersetzt Twix, sonst ändert sich nix" und lehnt sich damit an jenen aus den Neunzigern an, als es plötzlich hieß: "Aus Raider wird Twix, sonst ändert sich nix."

Laut Mars stellte man fest, dass ein großer Teil der Konsumenten Twix noch immer mit Raider assoziiert. Das sei auch der Grund, warum ein kurzzeitiger Wechsel des Namens vollzogen wurde.

Entsprechende Anzeigen mit dem neuen Slogan sollen in den nächsten Tagen in verschiedenen Medien auftauchen. Folgend der originale Clip aus den Neunzigern.