Mit Skifahren, Kegeln, Angeln, Kart-Rennen oder Würfelspiele gibt es kaum ein Hobby, das auf der Nintendo Wii nicht zu spielen ist. Pünktlich zur Games Convention erweitert Hama sein Konsolen-Sortiment mit zwei weiteren Controller-Halterungen: Das Billard-Queue und die Pistolenhalterung "Blaster Pro". Nachdem der Queue über Schraubgewinde und Schnappverschluss aus den vier Teilen zusammengebaut und der Wii-Controller eingeklinkt wurde, kann der Billiard-Abend auch schon losgehen. Die Halterung für die Fernbedienung wurde an der Unterseite geriffelt, sodass ein guter Halt gewährleistet werden kann. Zudem soll der Queue die Bedienbarkeit der Knöpfe des Wii-Controllers nicht einschränken. Um etwas realistischer Spielen zu können, kann das Produkt auch auf einem Tisch eingesetzt werden.

Die Pistolenhalterung "Blaster Pro" hingegen verwandelt den Wii-Kontroller in eine Pistole. Das schwarz-holzfarbene Design soll laut Hersteller stark an eine echte Handfeuerwaffe erinnern, was den Realismus von Ego-Shootern fördert. Zudem wird bei Abzug der Pistole direkt der B-Knopf betätigt. Die beiden Controller-Halterungen sollen ab sofort zu einem Preis von etwa 13 bzw. 20 Euro erhältlich sein.