Laut einem Bericht von DigiTimes ist die Produktion des kommenden iPhone 5 von Apple angelaufen und auch bereits an der maximalen Auslastung angekommen. Der Hersteller ist, wie auch schon in den vergangenen Jahren, Foxconn und im September sollen bereits 5 bis 6 Millionen Einheiten hergestellt werden.

iPhone 5 - Produktion angelaufen - 150.000 Einheiten pro Tag

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 6/91/9
Ist das iPhone 5 in Reichweite?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im vierten Quartal des laufenden Jahres sollen bereits 22 Millionen Exemplare die Fabrikhallen verlassen haben. Aktuell werden laut den Zulieferern rund 150.000 Geräte von rund 450.000 Mitarbeitern pro Tag hergestellt. Dies sind umgerechnet rund 1,74 Smartphones pro Sekunde.

Da die neue Firmware iOS 5 aber noch in der Beta-Phase steckt und noch nicht fertigstellt wurde, werden die einzelnen Geräte noch nicht verpackt, sondern vorerst nur ins Lager gelegt und zu einem späteren Zeitpunkt mit der passenden Software bestückt.

Sollten diese Produktionszahlen stimmen, können wohl alle interessierten Käufer auf eine baldige offizielle Ankündigung hoffen und somit auch den Veröffentlichungstermin für das iPhone 5 von Apple erfahren.