Auch wenn die WWDC keine Neuigkeiten zum nächsten iPhone hervorbrachte, so kann doch zumindest die Gerüchteküche mit News aufwarten. Laut einer Quelle von 9to5mac.com soll sich die nächste Generation des iPhones in der letzten Phase der Tests befinden.

iPhone 5 - Nächstes iPhone in finaler Testphase und neues MacBook Air am Mittwoch

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 6/121/12
Das nächste iPhone dürfte im Herbst mitsamt iOS 5 erscheinen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alles deutet weiterhin auf einen Release im September hin - zuletzt hatte Reuters im April diesen Zeitplan bestätigt: "Apple Inc suppliers will begin production of its next-generation iPhone in July this year, with the finished product likely to begin shipping in September, three people familiar with the matter said on Wednesday."

Weitere Gerüchte sprechen von einer Aktualisierung des MacBook Air am kommenden Mittwoch. Doch auch wenn dieser Refresh bereits seit Wochen erwartet wird, so fehlen bislang handfeste Beweise. Dieses mal streuen sich unter die angeblich bestätigten Informationen wieder einmal Falschinformationen.

Die bereits vor Tagen aufgetauchten Teilenummern entsprechend offenbar nicht den MacBook-Air-Modellen, sondern vielmehr einem unlocked iPhone 4. Bislang verkauft Apple in den USA das iPhone noch ausschließlich mit 2-Jahres-Vertrag. Dies könnte sich also am Mittwoch ändern - gemeinsam mit einer neuen Auflage des Back-to-School-Programms.