Bis zur offiziellen Vorstellung des iPhone 5 von Apple sind es wohl nur noch wenige Wochen. Nun will die Branchenzeitung DigiTimes wieder neue Informationen zu einem möglichen Produktionsvolumen erfahren haben.

iPhone 5 - Erhöht Apple das Produktionsvolumen des iPhones um 13 Prozent?

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 6/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie verschiedene Zulieferer gemeldet haben sollen, wird Apple für die laufende Produktion die Anzahl von 50 Millionen Exemplaren auf eine Stückzahl von 56 Millionen anheben. Dies wäre eine Steigerung von rund 13 Prozent und das kommende iPhone 5 soll dabei in den kommenden Monaten bereits mit 26 Millionen Stück einen großen Teil der Charge ausmachen.

Davon sollen etwa 6 Millionen Einheiten im aktuellen dritten Quartal und rund 20 Millionen Geräte im vierten Quartal hergestellt werden. Insgesamt wird Apple nach ersten Schätzungen im Jahr 2011 etwa 95 Millionen iPhones produzieren.

Ob Apple diese Stückzahl wirklich erreichen wird und vor allem ob die Zulieferer auch genügend Bauteile für so viele Geräte liefern können, wird man wohl erst auf einer offiziellen Pressekonferenz des Unternehmens erfahren. Bis dahin sind solche Zahlen immer mit Vorsicht zu genießen und stützen sich meist wirklich nur auf verschiedene Aussagen von Zulieferern.