Soeben hat Apple iOS in der Version 4.1 für das iPhone 3G, 3GS und 4 sowie den iPod der 2., 3. und 4. Generation freigeben. Auf letzterem ist iOS 4.1 bereits installiert und damit Voraussetzung. Zunächst will man mit dem Release von iOS 4.1 Probleme mit dem Annäherungssensor, Bluetooth und der Performance des iPhone 3G beseitigen. Hinzu kommen einige weitere Features.

iPhone - Apple veröffentlich iOS 4.1 für iPhone 3G, 3GS, 4 und iPod touch der 2., 3. und 4. Generation

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 211/2131/213
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem iPhone 4 können nun High-Dynamic-Range-Fotos gemacht werden. Über einen Knopfdruck werden drei Fotos gemacht, ein normal belichtetes, ein über- und ein unterbelichtetes, die dann kombiniert werden. Alle drei Fotos sind aber neben dem Kombinieren in der Bildergalerie zu finden. Zudem besteht nun über WLAN die Möglichkeit, HD-Videos auch auf MobileMe und Youtube in voller Auflösung zu laden.

iPhone - Apple veröffentlich iOS 4.1 für iPhone 3G, 3GS, 4 und iPod touch der 2., 3. und 4. Generation

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 211/2131/213
Das neue iOS 4 installiert sich automatisch beim Verbinden mit iTunes.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

GameCenter erlaubt Multiplayer-Games, Spieler können gegen Freunde antreten, Highscores miteinander vergleichen und schauen, was Freunde gerade spielen. GameCenter wird aber nicht auf allen iOS-4.1-Geräten aktiviert sein. Auf einer eigenen Seite zu GameCenter gibt Apple bekannt, dass nur das iPhone 4, iPhone 3GS oder ein iPod touch der 2., 3. bzw. 4. Generation auf das GameCenter zugreifen kann.