Im Mai will Samsung offenbar sein Android-Flaggschiff Galaxy S III präsentieren, doch bis auf ein paar wenige Fotos, die sich größtenteils als Fake herausstellten und einige ebenso fragwürdige technischen Details, ist bisher wenig zum High-End-Smartphone bekannt.

Handys - Weiteres vermeintliches Foto des Samsung Galaxy S III aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So soll das Galaxy S III über ein 4,65 Super AMOLED Plus Display verfügen. Vermutlich wird man auch dem vom Galaxy Note bekannten Hardware-Home-Button treu bleiben.

Nun ist ein Foto auf einem polnischen Blog aufgetaucht, dass ein unbekanntes Smartphone von Samsung zeigt. Es dauerte nicht lange, bis daraus ein Foto des Galaxy S III wurde. Viel ist darauf nicht zu erkennen. Fünf Reihen an App-Icons plus die Dock-Icons legen nahe, dass es sich um ein recht großes Display handelt könnte. Möglich ist alles zwischen 4,65 und 5,5". Die Positionierung des Samsung-Logos wirft Fragen über die Echtheit des Fotos auf.

Weiterhin zu sehen ist, dass auf dem gezeigten Smartphone Android 4.0 arbeitet und unter dem Display ein schmaler Home-Button zu erkennen ist. Die neusten Gerüchte gehen von einem Quad-Core-Prozessor namens Exynos 4412 mit 1,5 GHz von Samsung aus. Beim Display schwanken die Werte noch von 1280 x 800 bis 1920 x 1080 Pixel.