Der koreanische Elektronikkonzern Samsung präsentierte 2011 sein Smartphone-Flaggschiff Galaxy S II und griff damit direkt Apples iPhone an. Inzwischen ist das Gerät jedoch veraltet und wurde durch den Nachfolger Galaxy S III beziehungsweise dessen Mini-Version abgelöst.

Handys - Samsung veröffentlicht Galaxy S II Plus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch dass man auch mit alter High-End Technik noch Geld machen kann, zeigten die Südkoreaner mit der Einführung des Galaxy S I Plus. Nun wiederholt man das gleiche Spiel mit dem alten S II und präsentiert via Pressemitteilung das Galaxy S II Plus um damit nun der Mittelklasse mitzumischen.

Wie beim S I Plus fallen die Veränderungen jedoch schmal aus. Dennoch verbaut man einen neuen Dual-Core Prozessor, der etwas stromsparender als der alte arbeitet. Die Taktrate bleibt mit 1,2 GHz allerdings unverändert. Auch in Puncto Optik unterschiedet sich die Neuauflage praktisch nicht von der alten Version und so dürfte es nur sehr schwer möglich sein, beide Geräte auseinander zu halten.

Dank Android 4.1.2 Jelly Bean Betriebssystem inklusive der Samsungs TouchWiz-Oberfläche lassen sich auf dem S II Plus nun aber auch die Funktionen "S Voice" und "Popup Video" nutzen.

Wann und zu welchem Preis man das Smartphone hierzulande kaufen kann, bleibt offen.