Bevor Apple am kommenden Mittwoch sein neues iPhone 5 vorstellen wird, präsentierten erst einmal Nokia und Motorola ihre Neuheiten. Danach folgt schließlich der Neueinsteiger Amazon, welcher laut der Gerüchteküche möglicherweise ebenfalls ein Smartphone am Start haben könnte.

Handys - Nokia und Motorola stellen ihre Neuheiten vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Motorola mit seinen neuen Razr-Modellen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Motorola stellte in New York drei neue Modelle der Razr-Reihe vor: Droid Razr HD, Droid Razr Maxx HD sowie das kleinere Droid Razr M. Alle drei Modelle sollen eine besonders lange Akkulaufzeit besitzen und über Displays mit hoher Auflösung sowie eine LTE-Datenübertragung verfügen.

Das Razr M soll von den Abmaßen her kaum größer als ein iPhone sein und ein 4,3 Zoll großes Display besitzen. Das Razr HD und das Razr Maxx HD haben hingegen ein 4,7 Zoll Display, während die Handys mit Android laufen. Unklar bleibt nach wie vor, ob die Geräte auch in Europa erscheinen werden.

Nokia hingegen stellte zwei neue Smartphones mit Windows Phone vor: das Lumia 920 und 820. Nokia setzt dabei vor allem auf Bilder und Karten. Mit der neuen PureView-Kamera sollen deutlich bessere Fotos und Videos aufgenommen werden können, selbst wenn schlechte Lichtverhältnisse existieren. Dabei kommt eine 8,7-MP-Kamera mit einer f2.0-Blende zum Einsatz.

Handys - Nokia und Motorola stellen ihre Neuheiten vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Nokia zeigt sich knallbunt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Karten werden mit der neuen Funktion City Lens erweitert, wodurch im Display Informationen zu Geschäften angezeigt werden, wenn man die Kamera beispielsweise auf eine Straße hält.

Eine weitere Besonderheit ist das kabellose Aufladen, wodurch das Handy auf eine dem Qi-Standard für induktives Laden entsprechende Matte gelegt wird.

Die Displays setzen auf das neue PureMotion HD+ mit gewölbtem Corning Gorilla Glas, welche eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln und eine ClearBlack-Funktion sowie eine Farb- und Helligkeitsverstärkung bei Sonneneinstrahlung besitzen.