Nokia gab nun bekannt, dass das Smartphone N9 nicht nach Deutschland kommen wird. Einen Grund für diese Entscheidung nannte der Hersteller nicht. Somit vergibt Nokia immer mehr die Chance die MeeGo-Plattform, auf der das Handy basiert, zu vermarkten.

Handys - Nokia: N9 kommt nicht nach Deutschland

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Das Nokia N9
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn in den USA wird das N9 ebenfalls nicht erscheinen. Somit wird die MeeGo-Plattform wahrscheinlich im Smartphone-Markt ein Nischenprodukt bleiben.

Es ist zu vermuten, dass sich Nokia lieber auf die Vermarktung der ersten Windows-Phone-7-Smartphones in Deutschland und den USA konzentrieren möchte. Die ersten Geräte sollen noch in diesem Jahr vorgestellt werden.

Im Moment ist noch nicht klar, ob der Wechsel auf Windows Phone 7 Nokia helfen kann, denn der Marktanteil liegt momentan bei weniger als 1,6 Prozent.