Der Trend zu Smartphones mit großem Display zeichnete sich in den vergangenen Monaten deutlich ab. Neuesten Gerüchten zufolge plane der taiwanische Hersteller HTC nun ein Gerät, dass einen Fünf-Zoll-Display samt Full-HD-Auflösung mit sich bringe.

So berichtet DigiTimes unter Berufung auf industrienahe Quellen, dass HTC mit einem neuen Smartphone die Konkurrenz aus dem Hause Samsung und LG unter Druck setzen wolle.

Das neue Smartphone, dessen genaue Bezeichnung bislang noch nicht bekannt ist, soll dabei über eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (mit Soft-Button-Leiste) auf einem fünf Zoll großen Display verfügen. Weitere Details habe DigiTimes bislang nicht in Erfahrung bringen können.

Insbesondere die Gerüchte über ein Galaxy Note II des koreanischen Herstellers Samsung könnten HTC Grund zur Sorge bereiten. Mit einem neuen Smartphone, das HTC auf dem Markt der Fünf-Zoll-Geräte positionieren könnte, würde man dieses Segment nicht gänzlich den Konkurrenten überlassen. Erscheinen soll das Gerät noch vor dem Weihnachtsgeschäft 2012.