Der taiwanische Hersteller HTC hat auf einer Pressekonferenz in London das neuste Smartphone "HTC Sensation XL" vorgestellt. Das Musik-Smartphone besitzt mit 4,7 Zoll (11,9cm) ein ungewöhnlich großes Display. Die Auflösung von 800 x 480 Pixeln wurde beibehalten. Auf der Rückseite des Sensation XL befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit 720p-Videoaufnahme, welche ersten Berichten zufolge eine gute Bildqualität aufweise.

Handys - HTC Sensation XL vorgestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
619 Euro...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Herzstück des dritten Sensations ist der Einkern-Prozessor "Qualcomm MSM8255 Snapdragon" mit 1,5GHz. Zur Seite stehen diesem 768 MB RAM sowie ein 1600 mAh-Akku. Das Smartphone kommt mit 16 Gigabyte internem Speicher auf den Markt, welcher nicht durch eine Speicherkarte erweiterbar sein wird. Jedoch erhalten Käufer beim Kauf eines HTC Sensations XL 3 GB kostenlosen Webspace bei "DropBox", einem Webdienst zum Speichern und Synchronisieren von Daten.

 
HTC-typisch kommt auch das 4,7-Zoll-Smartphone in einem Aluminium-Unibody-Gehäuse daher. Mit einem Gewicht von 162,5 g und den Maßen 132,5 x 70,7 x 9,9 mm ist das Sensation XL zwar kein Federgewicht, aber dafür weist es mit der geringen Dicke von 9,9 mm ein äußerst schlankes Design auf. Dies sollte sich insbesondere beim Einstecken des Sensations bemerkbar machen. Da es durch das 11,9 cm große Display allgemein etwas mehr Platz in der Hosentasche benötigt, kommt der flache Body dort etwas entgegen.
 
Auf Seiten der Software gibt es nichts zu beanstanden: auf dem Gerät befindet sich werksseitig Android "Gingerbread" (2.3) und HTCs neuste Benutzeroberfläche "Sense 3.5". Auch der neue Dienst "HTC Watch" ist bereits in Form einer App vorinstalliert. "HTC Watch" ermöglicht das einfache und schnelle Zugreifen auf Filme, kostenlose Trailer und TV-Shows. Neben der üblichen Kauf-Variante (ab neun Euro) ermöglicht HTC es dem Kunden, sich Video-Inhalte ab drei Euro auszuleihen. Erworbene Videos dürfen auf bis zu 5 HTC-Geräte kopiert werden.

 
Im Lieferumfang werden sich neben dem üblichen Zubehör sogenannte "urBeats"-Kopfhörer  befinden, welche für das perfekte Klangerlebnis sorgen sollen. Dabei handelt es sich um besonders leichte Bügelkopfhörer mit Mikrofon und Fernbedienung zur Musiksteuerung und Annahme von Anrufen.
 
Das HTC Sensation XL wird ab Anfang November für einen Preis von 619 Euro verfügbar sein. Für Europa ist zudem eine limitierte Aktion mit "Beats-Solo"- Kopfhörern geplant.