Vor wenigen Tagen präsentierte Samsung sein neues Android-Flaggschiff - das Galaxy S III. Anandtech konnte bereits erste Benchmarks auf dem Event ausführen und hat die Ergbnisse mit zahlreichen anderen Smartphones verschiedener Hersteller mit ebenso unterschiedlichen Chips miteinander verglichen.

Der Exynos 4 Quad (4412) Quad-Core Cortex A9 plus Dual-Core Qualcomm Snapdragon MSM8960 mit einem GPU-Part bestehend aus dem ARM Mali400MP4 / Adreno 225 präsentiert sich in beiden Bereichen als herausragend.

Gerade die CPU-Performance übertrifft alles bisher dagewesene mehr als deutlich.

In den Benchmarks sieht dies wie folgt aus:

Handys - Erste Benchmarks zum Samsung Galaxy S III

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Handys - Erste Benchmarks zum Samsung Galaxy S III

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ob die Werte für den Endkunden bei der alltäglichen Handhabung nun entscheidend sind oder nicht, neue Maßstäbe setzen sie bei den Smartphones allemal.