Der Elektronikhersteller Motorola hat mit dem Defy+ ein neues Smartphone mit IP67-Standard in sein Portfolio aufgenommen. Durch diesen ist das Gerät sowohl wasserdicht, als auch durch ein entsprechendes Gehäuse vor Staub geschützt.

Handys - Defy+: Auch Motorola bietet Android-Handy für Abenteurer an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zur Ausstattung zählen ein 3,7-Zoll-Display mit 854 x 480 Bildpunkten gepaart mit einem robusten Gorilla-Glas. Als Prozessor kommt ein OMAP 3630 mit einem Rechenkern und einer Taktfrequenz von einem Gigahertz zum Einsatz - die Größe des Arbeitsspeichers hingegen ist bisher noch nicht unbekannt.

Die Grafikeinheit wird in Form des PowerVR-SGX530 integriert sein und der interne Speicher besitzt eine Größe von 2,0 GB. Für Fotos und Videos wird eine Kamera mit 5,0 Megapixeln und integriertem LED-Blitz verbaut sein. Der Akku soll eine Gesprächszeit von bis zu sieben Stunden bieten. Als mobiles Betriebssystem setzt Motorola auf Android in der Version 2.3.3.

Das Defy+ ist ab sofort im Handel erhältlich und in unserem Preisvergleich bereits ab etwa 255 Euro gelistet. Leider ist das Smartphone aber bisher noch bei keinem Händler lieferbar, dies sollte sich jedoch in wenigen Tagen ändern.

Erst gestern berichteten wir, dass Motorolas Handysparte von Google aufgekauft wurde.