Nach Nokia und diversen anderen Unternehmen möchte nun auch Acer in den Windows Phone-Markt einsteigen. Aus diesem Grund kündigte das Unternehmen gestern das Acer Allegro an.

Handys - Acer kündigt Windows Phone 7 Allegro an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHandys
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es handelt sich dabei um ein Einsteiger-Smartphone, welches einen 1 GHz schnellen Single-Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm besitzt. Die Eingabe soll über das 3,6 Zoll große Display stattfinden, welches eine Auflösung von 800x480 Pixeln besitzt.

Fotos können in einer Auflösung von 5 Megapixeln geschossen werden. Der interne-Speicher beläuft sich dabei auf 8 GB. Ob er per microSD erweitert werden kann, ist fraglich.

Gefunkt wird über HSPA, Quadband-GSM, Wlan und Bluetooth 2.1 Als Betriebssystem setzt Acer auf Windows Phone 7.5 alias Mango. Nähere Systemangaben sind noch nicht bekannt.

Das Acer Allegro, welches auch unter dem Namen W4 bekannt ist, soll noch dieses Jahr zu einem Preis von knapp 300 Euro auf dem Markt erscheinen. Einen genauen Termin nannte Acer aber nicht.