Der Elektronik- und Mobilfunkriese Samsung hat nun, nach eigenen Angaben, 20 Millionen Exemplare des Samsung Galays S II verkauft, welches erst letztes Jahr im April auf den Markt kam. Bereits im Oktober hatte sich das Android-Smartphone 10 Millionen mal verkauft.

Auch der Vorgänger, das Samsung Galaxy S, schaffte es auf 20 Millionen verkaufte Exemplare. Insgesamt hat Samsung von der Galaxy-S-Serie also über 40 Millionen Stück verkauft. Damit gehört es zu erfolgreichsten Android-Smartphones überhaupt.

Nur Apple kann diese Verkaufszahlen mit ihrem iPhone noch überbieten. Apple hatte 93 Millionen Exemplare seines Smartphones im vergangenen Jahr an den Kunden gebracht. Über eine genaue Verteilung der Verkäufe äußerte sich Apple jedoch nicht, daher ist es unbekannt, ob das 3GS, das 4 oder das 4S am häufigsten verkauft wurde.

Apple selber war im vergangenen Jahr der größte Smartphone-Hersteller, dicht gefolgt von Samsung.