Der lang erwartete dritte Teil der Real Racing-Reihe für iOS und Android ist ab sofort erhältlich. Die Rennwagensimulation wurde vom EA-Studio Firemonkeys entwickelt und soll allen begeisterten Freizeit-Rennfahrern genügend Spielspaß bieten.

Die Rennsimulation bietet dabei 46 lizenzierte Sportwagen und Rennen bis zu 21 Kontrahenten. Über 900 Events und echte Strecken sollen den Spieler tief ins Spielgeschehen eintauchen lassen.

Alle Inhalte stehen dem Nutzer sofort kostenlos zur Verfügung und es besteht keine Notwendigkeit, für den erfolgreichen Spielfortschritt Geld zu bezahlen. Wartezeiten können optional verkürzt werden, indem man mit virtueller Währung bezahlt. Diese kann entweder käuflich erworben oder aber durch Turniersiege, erfolgreiche Trophäen und Siege gegenüber Rennen eingefahren werden.

Tony Lay, General Manager der Firemonkeys behauptet, dass Real Racing 3 der bisher beste Teil der Serie sei. Er könne mit einer der fortschrittlichsten Multiplayer-Technologien die Fans überzeugen. Zudem sei der Titel kostenlos erhältlich und biete eine Grafik auf Konsolenniveau.