Die hohe Abwärme und der starke Stromhunger der aktuellen Fermi-Architektur sind nicht nur bei unseren Lesern bekannt. Auch NVIDIAs größtem Konkurrenten sind die negativen Eigenschaften der eigentlich schnellen DirectX-11-Modelle nicht hinter verschlossenen Türen geblieben. So veröffentlichte AMD jetzt einen fast zweiminütigen Werbespot, indem man etwas verdeckt über die hohe Leistungsaufnahme der Fermi-Karten herzieht.

Zu sehen ist eine amerikanische Swat-Einheit, die Jagd auf Stromverbrauch-Sünder macht. Die Polizei-Elite soll dabei unbemerkt in ein Haus, das knapp drei mal mehr als die Nachbarschaft verbraucht, eindringen und die Verursacher dingfest machen. Dort angekommen ertappen sie zum dritten Mal in der Woche Fermi als Auslöser. Doch seht selbst: