Mit der Lightning-Reihe ist MSI wohl ein großer Wurf gelungen. Dank eines deutlich überarbeiteten Printed Circuit Boards (PCB), welches vor allem mit einer aufgebohrten Spannungsversorgung aufwarten kann, sowie der hauseigenen Overclocking-Software "Afterburner", konnte bereits die MSI GeForce GTX 260 Lightning auf der diesjährigen MSI Master Overclocking Arena, überzeugen.

Grafikkarten - Weltrekord: MSI GeForce GTX 275 Lightning

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 29/351/35
MSI Geforce GTX 260 Lightning: die Weltrekordkarte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor Kurzem stellten die Taiwanesen dann den Nachfolger in den Dienst. Die MSI GeForce GTX 275 Lightning setzt dabei auf den altbekannten GT200b-Chip, werkelt mit 700/1404/1150 MHz und kann auf einen 1792 MB großen GDDR3-Videospeicher, welcher zudem über insgesamt 448 Datenleitungen kommuniziert, zurückgreifen. Zusammen mit einem Intel Core i7 950, einem ASUS-Rampage-II-Extreme-Mainboard samt 6-GB-DDR3-Arbeitsspeicher und einem Enermax-Revolution-85-Netzteil mit 1050 Watt erzielte das Pixelmonster jetzt beim belgischen Extreme-Overclocker "Massman" einen neuen NVIDIA-Single-GPU-Weltrekord.

Dabei brachte es der 3D-Beschleuniger unter LN2 auf satte 1375/2757/1435 MHz und spuckte im Performance-Preset des beliebten 3DMark Vantage am Ende 20460 Punkte aus: Weltrekord!