Auf dem vergangenen 'Hot Chips'-Symposium an der Stanford University in San Francisco (Kalifornien) hat NVIDIA-CEO Jen-Hsun Huang über die voraussichtliche Leistungsentwicklung von Grafikprozessoren (GPUs) gesprochen. Dabei sagte er voraus, dass in sechs Jahren die Rechenleistung von GPUs etwa 570 Mal höher liegen werde als heutzutage.

NVIDIA-Boss - "Grafikpower steigt um das 570-fache"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 29/351/35
Nvidia: Der Leistungszuwachs ist noch lange nicht gestoppt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die CPU-Performance hingegen werde in der gleichen Zeit nur um den Faktor 3 zulegen können. Als zusätzliche Einsatzgebiete zur Nutzung der zukünftigen GPU-Leistung sieht Huang, neben der realitätsnahen visuellen Darstellung und interaktivem Ray Tracing, auch zum Beispiel Echtzeit-Sprachübersetzungs-Systeme, CGI-Simulationen und andere 'real-world'-Anwendungen.