Mit seinem „Never Settle“-Paket hat AMD einen richtigen Clou gelandet. Nachdem die US-Amerikaner erst vor wenigen Wochen ein neues Paket schnürten und ihren Grafikkarten neue Spielekracher wie Bioshock: Infinity oder das neue Tomb Raider beilegten und selbst ein Bundle für die hauseigenen APUs vorstellten, scheint AMD im Hintergrund erneut an einem Reloaded-Paket zu arbeiten.

Im Forum von Techreport.com tauchte eine interne AMD-Folie auf, die eigentlich noch unter Verschluss hätte bleiben sollen. Sie zeigt neue Titel für „Never Settle“. Demnach wird man in den kommenden Wochen erneut die Titel tauschen und Top-Spiele wie das kommende Battlefield 4 oder das heiß erwartete Company of Heroes 2 mit in die Karton der Radeon-Grafikkarten als Download-Gutschein legen.

Hinzukommen sollen auch Total War: Rome II, GRID 2, Splinter Cell: Blacklist, Lost Planet 3 oder Ravens Cry und Watch Dogs. Wann es soweit sein wird, ist nicht bekannt. Mit dem heutigen Start der Radeon HD 7990 wurde das neue Paket jedenfalls noch nicht vorgestellt.