Der US-Konzern Google ist mittlerweile für weitaus mehr als nur seine gleichnamige Suchmaschine bekannt. Unter zahlreichen anderen Diensten findet sich auch der „Google Übersetzer", der ebenfalls für die hauseigene mobile Plattform Android verfügbar ist.

Eine neue Version der Übersetzer-App für Android bringt nun zahlreiche neue Features mit sich. Als besonderes Highlight zeichnet sich dabei neben einer Live-Übersetzung eine neuartige Fotofunktion ab.

Die Fotofunktion ermöglicht es Nutzern, künftig auch gedruckten Text unkompliziert übersetzen zu können. So muss das jeweilige Schriftstück lediglich abfotografiert werden, um anschließend eine entsprechende Übersetzung zu erhalten. Besonders von Vorteil kann diese Funktion insbesondere dann sein, wenn der vorliegende Text über zahlreiche Schriftzeichen verfügt.

Zu beachten ist jedoch, dass die App in der Standardkonfiguration jegliches Bildmaterial auf die Google-Server lädt, was vor allem der Software-Optimierung dienen soll. Möchten User den Upload unterbinden, so muss ein kleiner Haken beim Erststart der App entfernt werden.

Ein weiteres Highlight ist die Live-Übersetzung. Dieses Feature zeichnet sich dafür verantwortlich, den bereits eingegebenen Text sofort zu übersetzen. Weitere Eingaben, um den übersetzten Text zu erhalten, bleiben den Nutzern so erspart.

Erhältlich ist Googles Übersetzer-App kostenlos im hauseigenen Google Play Store.